Skip to main content

Asics Gel Resolution 7, Sand, Herren

Alle (4) anzeigen Preisvergleich

99,90 € 114,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. Oktober 2019 02:42
Zum Angebot*

102,19 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. Oktober 2019 02:42
Zum Angebot*

109,95 € 136,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. Oktober 2019 02:42
Zum Angebot*
Marke
FürHerren
Für welchen BelagSandplatzschuh
Farbegelb, blau
Aktualität2018 Quartal 1
bei uns gespielt vonChris, Fränki

Gesamtbewertung

88.5%

"perfekt, nur nicht luftig"

Dämpfung
99%
Stabilität
95%
Grip
85%
Gewicht
75%

Asics Resolution 7 – Djokovic wechselt

Auch 2018 hielt einige Überraschungen bereit was die Schuhe der Stars betrifft. Nole (Djokovic) wechselte vom Adidas Barricade auf den Asics Gel Resolution 7.

Da sowohl die stabile Resolution Serie, als auch die leichte Solution Serie seit Jahren in unseren Tests ganz vorne mitspielt, haben wir natürlich auch den neuen Resolution für euch gespielt – und das sogar vor Nole 🙂

Die Weiterentwicklung des Resolution zählt für mich nach wie vor zu einem der besten Tennisschuhe überhaupt.

Der Asics Gel Resolution 7 bildet zusammen mit dem Solution Speed 3 das aktuelle non plus ultra aus dem Hause Asics wenn es um Tennisschuhe geht. Gael Monfils, Dustin Brown, Sam Stosur oder Julia Görges sind nur einige der Player der WTA und ATP die auf den Resolution 7 setzen.
Den Speed 3 haben wir schon vorgestellt, Zeit also auch sich dem stabilen Resolution 7 zu widmen. Über die Medenspiele 2018 war er bei zweien von uns im Einsatz, und das Fazit ist: Begeisterung pur!
Ich selbst hatte ja gedacht der Speed 3 ist schon der perfekte Schuh, aber der noch stabilere Resolution 7 hat gezeigt, dass es noch eine Spur besser geht. Ein Tennisschuh wie er sein soll!

Optik

Wer die Resolution Reihe kennt, wird optisch zunächst feststellen, dass „obenrum“ mehr Plastik verbaut ist. Genauer gesagt hat der Resolution 7 einen größeren Polyurethan-Käfig bekommen, was alleine optisch schon mehr Stabilität verspricht. Auf den ersten Blick ist sonst wenig Veränderung zu erkennen – wie auch beim Speed 3 sagt man sich bei Asics wohl: warum ändern was gut ist? Und damit liegen sie goldrichtig!

Passform

Bei der Passform gehen die positiven Überraschungen los. Obwohl der Schuh Stabilität (und damit auch Steifigkeit ausstrahlt) ist er erstaunlich angenehm zu tragen und ich hatte nie das Gefühl in einem Schuh zu stecken, der irgendwo einengt oder zu steif sein könnte. Frisch aus dem Karton ist er natürlich noch etwas stramm und starr, aber das gibt sich nach ein paar Stunden im Wettkampf oder bei intensivem Training.
Das liegt selbstverständlich an dem PU-Käfig, das sieht man dem an, das ist so, und es gibt sich! Alles kein Grund irgendwas dran auszusetzen.
Darüber hinaus ist der Resolution 7 von Anfang an komfortabel und bereits auf den ersten paar Schritten merkt man die absolut grandiose Dämpfung, die Asics auszeichnet. Dazu aber gleich mehr.

Verhalten im Spiel

Wir sprechen hier von der stabilen Premiumklasse, wer also ein absolutes Fliegengewicht erwartet ist hier falsch – der sollte zum Speed 3 greifen. Dennoch spielt sich der Resolution 7 erstaunlich leicht und schnell. Mehr „low to the ground“ und Direktheit zum Boden hat man dann wirklich nur im Speed 3 oder eben irgendeinem anderen Leichtgewicht. Ich persönlich mag stabile Schuhe, die fühlen sich einfach sicherer an, daher ziehe ich den AR 7 den ganzen federleichten Tennisschuhen vor.
Die Dämpfung ist für mich in keinem anderen Schuh so gut wie in dem Resolution 7! Vorne nimmt er die Energie schön auf und gibt sie zum schnellen Richtungswechsel ab, hinten schluckt er alles weg, was irgendwie auf die Knöchel oder Knie gehen könnte. Davon kann man einfach nur begeistert sein.
Zusammen mit dem PU Käfig ergibt sich ein Schuh, der einen nie im Stich lässt.
Der Grip in der Clay Version ist top. Was man an Direktheit wegen der Steifigkeit verliert, holt sich der Resolution 7 über die griffige Sohle wieder.
Den einzigen Haken, den das dichtere PU Obermaterial und so ein stabiler Schuh generell mitbringt ist: die Belüftung ist nicht die beste. Aber wer erwartet nach einem Match schon trockene Socken?
Für mich ist die Belüftung nie ein entscheidendes Kriterium, aber es sei der Vollständigkeit halber erwähnt: sowas geht besser – nur eben nicht in einem robusten Wettkampfschuh.

Fazit

Der Asics Gel Resolution 7 überzeugt auf ganzer Linie. Nach einigen Stunden fühlt man sich komplett wohl. Die Passform ist super, der Halt an der Ferse und im Vorfuß ist spitze. Die Schnürung verteilt den Druck gleichmäßig über den PU Käfig. Anfangs ist der Schuh noch etwas steif, das legt sich aber.
Die Dämpfung ist (in meinen Augen) nahezu konkurrenzlos, der Grip ist wie er sein soll – sehr gut. Der Resolution 7 vermittelt ein tolles low to the ground Gefühl trotz hoher Stabilität.
Absolute Empfehlung und mein persönlicher Favorit diesen Sommer!

 


Preisvergleich

ShopPreis

99,90 € 114,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. Oktober 2019 02:42
Zum Angebot von Tennis Point *

102,19 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. Oktober 2019 02:42
Zum Angebot von SportScheck *

109,95 € 136,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. Oktober 2019 02:42
Zum Angebot von CenterCourt *

109,95 € 136,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. Oktober 2019 02:42
Zum Angebot von engelhorn *

99,90 € 114,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. Oktober 2019 02:42