Skip to main content

Adidas



Die verwendeten Technologien (nicht alle sind in jedem Schuh):

Mesh
Synthetik-Obermaterial Mesh mit teilweise TPU (Thermoplastisches Polyurethan) Überzug und perforiertem Zehen- und Mittelfußbereich für mehr Atmungsaktivität und Gewichtsreduktion.

Barricade
Das BARRICADE-System entlang den Außenseiten zwischen Sohle und am Schaft hoch sorgt für Halt bei schnellen Richtungswechseln und Antritten aus dem Stand. Das BARRICADE „Gerüst“ unterstützt hauptsächlich im Mittelfuß und an der Ferse, um hier hohe Stabilität zu gewährleisten, während es zudem Flexibilität und Bewegungskomfort im Vorfuß bietet.

Sprintframe
Die SPRINTFRAME Konstruktion ist eine leichtes „Chassis“ entlang der Außensohle und vereint geringes Gewicht mit hoher Stabilität im Mittel-und Hinterfuß.

ADIPRENE+
Das ADIPRENE+ (keinesfalls verwechseln mit ADIPRENE) ist in der Sohle des Vorfusses verbaut, entweder ganz oder nur als Einsatz. ADIPRENE+ sorgt für die Dämpfung und den sofort anschließenden Rebounce-Effekt, bei dem die aufgenommene Energie in schnelle Bewegung umgesetzt werden soll. Unnötig zu erwähnen, dass es auf euer Timing ankommt, ob dieses nette Feature bei euch seine Wirkung entfaltet, oder nicht.

ADIPRENE
Das ADIPRENE (nicht verwechseln mit ADIPRENE+) ist im Fersenbereich der Sohle verbaut und hat den gänzlich entgegengesetzten Effekt. Es schluckt an der Ferse die Aufprallenergie und reduziert die Belastungsübertragung auf eure Gelenke. Schockabsorbierendes Material auf Basis von EVA (Ethylenvinylacetat), das seit über 10 Jahren von Adidas stetig weiterentwickelt wird.

BOOST FOAM
Ebenfalls im Fersenbereich kann je nach Schuhmodell der BOOST FOAM in der mittleren Sohlenschichten verbaut sein. Kleine sog. „energy capsules“ sorgen für Energieaufnahme und kontrollierte Abgabe. Aufprall und Richtungsänderungen führen damit auch bei langen Matches nicht mehr zu schmerzenden Füßen. Laut Adidas sind Ermüdungserscheinungen bei diesem Material ausgeschlossen.

Torsion
Das gute alte TORSION System fand schon 1988 seinen Ursprung und wird kontinuierlich weiterentwickelt. Es stützt das Fußgewölbe, und unterstützt somit eine natürliche Torsion (gegenläufige Verdrehung) zwischen Vor- und Hinterfuß bei gleichzeitiger Flexibilität und Unabhängigkeit der Bewegungsfreiheit.

ADIWEAR 6
ADIWEAR 6 ist die eigentliche Laufsohle, die sich durch hohe Strapazierfähigkeit auszeichnet und auf allen Plätzen für Grip, Stäbilität und Gleiteigenschaften sorgt.

ADITUFF
ADITUFF ist ein abriebresistentes Material welches über den Zehen und im seitlichen Vorfußbereich das Obermaterial schützt während ihr über den Platz rutscht.

Unitongue
Die UNITONGUE ist die dünne Lasche, die sich besonders gut auf den Spann anpasst und hier für ein komfortables Tragegefühl sorgt.